Gotteskinder

Petra Seubert – GOTTESKINDER

GOTTESKINDER

Manchmal ist jedes Wort zu viel, wenn wir uns und andere nicht mehr hören, nicht mehr verstehen. Dann sind Stille und Schweigen heilsam. – Und manchmal können wir Worte mit in die Stille nehmen und mit ihnen unser inneres Licht der Freude entdecken und berühren.

In ihrem soeben erschienenen Buch GOTTESKINDER schreibt Petra Seubert über die

Balance mit dem Göttlichen – Dein Weg ins Sein

    Tief in dir wohnt eine allwissende Kraft. Sie ist in jedem
    Moment bereit, mit dir in Kontakt zu sein und dir in ihrer
    grenzenlosen Intelligenz und Weisheit zu dienen.

    Dieser Kontakt kann die natürlichste aller Sprachen wieder
    in Erinnerung bringen. Eine Sprache, die weit wirkungsvoller
    ist, als ein Wort oder eine Tat es jemals sein können:

    Es ist die Sprache des Göttlichen.

    Sie verbindet, anstatt zu entzweien, heilt, anstatt krank zu machen,
    und eröffnet Liebe, anstatt in der Angst und im Kampf zu bleiben.

    Jeder kann sie sprechen, jeder kann sie teilen, jeder kann dadurch
    heilen, sich wohlfühlen und glücklich sein.

Petra Seubert ist mit GOTTESKINDER ein einzigartig Liebe-voll gestaltetes Buch gelungen. Sie hat es über einige Jahre Werden lassen und teilt mit ihren Leserinnen und Lesern in außergewöhnlich berührender Sprache eine tiefe Weisheit über die Begegnung mit dem und die Erfahrung des Göttlichen. Diese Begegnung und Erfahrung ist jedem Menschen möglich, inne wohnend. Und deshalb ist der Buchtitel mit GOTTESKINDER (und eben nicht „Gottes Kinder“) Ausdruck unserer wahren Natur, unseres Seins.

Petra Seubert beschreibt anfangs des Buches einen Weg, der zu gehen, zunächst so unsagbar schwer erscheint … bis sie Begriffe, Konzepte, Wissen und Vorstellungen loslassen, Leid überwinden und erwachen und neu anfangen konnte.

    Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
    der uns beschützt und der uns hilft, zu leben

    (Hermann Hesse, „Stufen“)

Petra Seubert eröffnet den Leserinnen und Lesern ein sehr persönliches Angebot, eine neue Sicht auf die Dinge des Lebens zulassen zu können, das Unbewusst-Sein mit Bewusst-Sein zu ersetzen, zu wandeln. – GOTTESKINDER ist ein Lese- und Erfahrungsbuch, Ratgeber und auch Roman, das Mut macht, Kraft, Freude und Liebe vermittelt, sich dem Sein zu öffnen, Dinge zu sehen und zu akzeptieren, wie sie wirklich sind, in tiefem Vertrauen, aus tiefstem Herzen geschehen zu lassen.

GOTTESKINDER von Petra Seubert ist soeben erschienen im TEQUANACOR Verlag.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Literatur Tipps mit den Schlagworten , , , , , , , , , , , , . Speichern des Permalink. Folgen von Kommentaren mit dem RSS feed für diesen Beitrag. Einen Kommentar schreiben oder ein Trackback hinterlassen: Trackback URL.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.