Ludwig Güttler im Dom zu Lübeck

Ludwig Güttler und das Leipziger Bach-Collegium in Lübeck

Virtuose auf der Trompete - Ludwig Güttler

Einspielungen von Ludwig Güttler bei Amazon

Ein besonderer Musik-Genuss erwartet Musik des Barock liebende Menschen aus und um Lübeck.
Am 22. Oktober 2011 gastiert Ludwig Güttler mit dem Leipziger Bach-Collegium im Dom zu Lübeck.
Der Konzertabend beginnt um 20 Uhr, Karten gibt es noch über bubu-concerts (und bekannten Vorverkaufsstellen in Lübeck und Umgegend).

Trompeten-Virtuose Ludwig Güttler

Ludwig Güttler zählt weltweit zu den führenden Virtuosen mit der Trompete. Besonders die Einspielungen glanzvoller barocker Trompeten-Konzerte machten Ludwig Güttler international bekannt. „Seine Tongebung ist von seltener Weichheit und reicher Schattierungskunst geprägt. Sie lässt das Materielle vergessen. Güttler „singt“ auf der Trompete.“ (Zitat: erste inoffizielle Ludwig Güttler Website.

Das Leipziger Bach-Collegium

Auf Initiative von Ludwig Güttler gründete sich 1976 das Leipziger Bach-Collegium. Dieses Kammermusik-Ensemble spielt in der Besetzung Cembalo, Flöte, Oboe, Violine, Violoncello, Kontrabass und Trompete / Corno da caccia. Ludwig Güttler beweist im Zusammenspiel des Leipziger Bach-Collegiums, dass die Trompete (und das Corno da caccia) sehrwohl ein Kammermusik-Instrument ist und sich in den Klang von Streich- und Holzblasinstrumenten einzufügen (und zu brillieren) vermag.

Zum Repertoir Ludwig Güttlers mit dem Leipziger Bach-Collegium zählen unter anderem Kompositionen von Johann Sebastian Bach, Arcangelo Corelli, Tomasso Albioni, Domenico Gabrieli und Georg Philipp Telemann.

Ludwig Güttler – Festival-Leiter

Ludwig Güttler ist nicht nur als Trompeten-Virtuose bekannt, er ist unter anderem auch Leiter der Musik-Festivals „Sandstein und Musik“ sowie der „Musikwoche Hitzacker„. – In der Umgebung seiner Heimat erschließt „Sandstein und Musik“ Konzertorte in der Sächsischen Schweiz, dem Osterzgebirge, in Meißen und Dresden. In der jeweils letzten Februar-Woche findet die „Musikwoche Hitzacker“ statt.

Ludwig Güttler musiziert mit seinen Ensembles regelmäßig bei diesen Festivals, neben weiteren renommierten Solisten und Ensembles sowie talentierten Nachwuchs-Musikerinnen und -Musikern.

Ludwig Güttler und die Dresdner Frauenkirche

Der Name Ludwig Güttler ist untrennbar mit der Dresdner Frauenkirche verbunden. Als „Rufer aus Dresden“ warb er seit 1990 engagiert mit Worten und Benefiz-Konzerten um Spenden für den Wiederaufbau des Wahrzeichens von Dresden. Für seinen unermüdlichen Einsatz genießt Ludwig Güttler international hohes Ansehen, er erhielt für seine großen Verdienste außerdem mehrere Auszeichnungen.

Nachfolgend ein Video mit Ludwig Güttler und einem Teil des Ensembles des Leipziger Bach-Collegiums zu einer Aufführung der Sonate in C-dur von Gottfried Finger:

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Musik und Videos mit den Schlagworten , , , , , , , , , , , . Speichern des Permalink. Folgen von Kommentaren mit dem RSS feed für diesen Beitrag. Einen Kommentar schreiben oder ein Trackback hinterlassen: Trackback URL.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.