Tag Archives: Freude

Breite deine Flügel aus

Sit happens von Timber Hawkeye Nicht nur über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein. – Wir müssen gar nicht der Natur von Mutter Erde schaden, um mit einem Flugzeug an vermeintliche Sehnsuchtsorte in Erwartung von Glück zu fliegen. Mit Sicherheit werden wir dort kein Glück sondern bestenfalls Augenblicksvergnügen und Ablenkung finden und erleben. […]

Posted in Buddhismus | Also tagged , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Gotteskinder

Petra Seubert – GOTTESKINDER Manchmal ist jedes Wort zu viel, wenn wir uns und andere nicht mehr hören, nicht mehr verstehen. Dann sind Stille und Schweigen heilsam. – Und manchmal können wir Worte mit in die Stille nehmen und mit ihnen unser inneres Licht der Freude entdecken und berühren. In ihrem soeben erschienenen Buch GOTTESKINDER […]

Posted in Literatur Tipps | Also tagged , , , , , , , , , , , Leave a comment

Was wirklich wichtig ist

Erinnere dich an die großen Dinge Achtsamkeit als Gewahrsein jedes Augenblicks im Alltag wäre eine Art Idealzustand für unser Leben. Das gelingt den wenigsten Menschen, weil wir gedanklich meistens in Vergangenheit oder Zukunft unterwegs sind. Deshalb verpassen wir oft jene Momente, in denen sowohl Freude wie auch Leid ihren Anfang haben.

Posted in Buddhismus | Also tagged , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Das Leiden der anderen

Wie wir Wunden anderer heilen können Zur Natur eines bewussten und intensiven menschlichen Lebens gehören das Licht der Freude und tief empfundenes Leid im Ozean des Seins (Samsara). In der westlich geprägten Spasskultur bleibt dies oft verborgen, Mitfreude und Mitgefühl für andere Menschen sind eher schwach ausgeprägte Herzens- qualitäten.

Posted in Buddhismus | Also tagged , , , , , , , , , Leave a comment

Buddhismus und soziale Arbeit

Achtsamkeit, Mitgefühl und Verbundenheit in einem Jobcenter? Die über 2.500 Jahre alte Lehre des Buddha Shakyamuni Gautama kann heute nachhaltig in der sozialen Arbeit wirken, ohne dass Räucherstäbchen glimmen und meditiert werden muss. Sehen und anerkennen was ist, Klienten mit offenem Herzen, achtsam und mitfühlend auf Augenhöhe begegnen – das ist möglich. Schauen wir – […]

Posted in Buddhismus | Also tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Wenn nichts mehr übrig bleibt

Auf Kollisionskurs mit unserem getrennten Selbst Wenn unsere Zivilisation endgültig kollabiert, landen wir dann wieder in der Steinzeit? – Vielleicht sind Wehe und folgendes Wohl nur Bestandteil einer höheren Ordnung, die in den Herzen der Menschen bereits angelegt ist. Die Renaissance der Menschheit von Charles Eisenstein zeigt eine vielschichtige Bestands- aufnahme menschlicher Verlorenheit und vermittelt […]

Posted in Literatur Tipps | Also tagged , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Der Spass und die Freude

Der unselige Spass auf Kosten anderer Schlüpfrige Sprüche, anzügliche Witze und verletzende Bemerkungen im Kollegenkreis oder unter Bekannten. Arglose Menschen aushorchen und denunzieren, Vertrauen missbrauchen, um vermeintliche Vorteile zu erlangen. Bei der Arbeit zugewiesenen, anvertrauten Klienten oder Kunden eine Falle stellen und sich am Gelingen oder deren Schwäche ergötzen. – Das alles kann „Spass machen“ […]

Posted in Buddhismus | Also tagged , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Edle Freundschaft

Die Sache mit der Freundschaft In dem börsennotierten Gesichtsbuch im Internet haben viele Menschen -zig bis hunderte, einige gar tausende Freundinnen und Freunde. Außerhalb des Internet ist die Anzahl von Freundinnen und Freunden normaler Weise doch deutlich geringer. Zur Definition, was eigentlich Freundschaft ist, gibt es viele Ansichten und Erklärungen.

Posted in Buddhismus | Also tagged , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Reise in unbekannte Welten

Mit Ayya Khema in unbekannte Welten aufbrechen Die Reise nach innen, Herz und Geist im Einklang Vor einigen Wochen frug mich meine Dhamma-Lehrerin: „Wohin willst du noch, wenn du doch im Grunde schon angekommen bist?„ Ich mag solche Fragen, meine Antwort und die nachfolgenden Gespräche mit meiner Lehrerin gebe ich hier nicht explizit wieder.

Posted in Buddhismus | Also tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Vertrauen und Hingabe

Mit Geist und Herz auf dem Weg zum inneren Licht der Freude Ayya Khema – Vertrauen, Liebe, Hingabe und Dankbarkeit In den westlichen Gesellschaften werden die Begriffe Vertrauen, Hingabe und Liebe meistens in Verbindung und in Beziehungen zu anderen Menschen benutzt. – Im Dhamma (Pali) / Dharma (Sanskrit), der Lehre des Buddha, sind sie Bestandteil […]

Posted in Buddhismus | Also tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Zum Buddha werden

Giulio Cesare Giacobbe: Zum Buddha werden in 5 Wochen Der Titel klingt provokant, vielleicht auch lax: Zum Buddha werden in 5 Wochen. Giulio Cesare Giacobbe meint es aber ernst und aufrichtig, wenn er sozusagen eine Essenz der Lehre des Buddha als praktischen Weg vermittelt, auf dem bestimmte geistige Kräfte aktiviert werden.

Posted in Buddhismus | Also tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Ein Weg der Heilung

Warum gerade jetzt, die Schokolade essen müssen Umgang mit negativen und unheilsamen Gefühlen Leid und Leiden passen so gar nicht in unsere Glück-Glück-Welt, in der es vor- rangig um Erfolg, Glücklichsein, Selbstver- wirklichung, Sich-Ausleben und Konsum ohne Grenzen geht. Dabei sind Leid und Leiden allgegenwärtig, sodass es Sinn machen könnte, sich darum zu kümmern.

Posted in Buddhismus | Also tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment