Tag Archives: Loslassen

Vergebung befreit

Alte Gefühle und verborgenen Groll ablegen Ein oft schwierig anmutender Weg ist der Prozess der Vergebung, weshalb er oft nicht gegangen wird. Sich selbst wie auch anderen zu vergeben beginnt mit dem Öffnen für und dem Fühlen von Schmerz und dem Anerkennen von Leid, was unser Ego oft vehement vermeiden will.

Posted in Buddhismus | Also tagged , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Gelassenheit kultivieren

Ist es wirklich dringend? Sein-Lassen und Loslassen – Erkennen, was wirklich wichtig und richtig ist – das fällt uns doch eher schwer in den Wirren des Alltags, des Lebens überhaupt. Mit Achtsamkeit und Einsicht (Vipassana, „Klare Sicht„) kann es uns gelingen, Gelassenheit zu kultivieren.

Posted in Buddhismus | Also tagged , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Was wirklich wichtig ist

Erinnere dich an die großen Dinge Achtsamkeit als Gewahrsein jedes Augenblicks im Alltag wäre eine Art Idealzustand für unser Leben. Das gelingt den wenigsten Menschen, weil wir gedanklich meistens in Vergangenheit oder Zukunft unterwegs sind. Deshalb verpassen wir oft jene Momente, in denen sowohl Freude wie auch Leid ihren Anfang haben.

Posted in Buddhismus | Also tagged , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Niederlegen und Loslassen

Die Leichtigkeit des Seins erleben und leben Im Laufe eines Lebens häufen wir nicht nur Dinge in Form von materiellem Besitz an, sondern ebenso Vorstellungen, Konzepte und Glaubenssätze über uns und die Welt und das Leben. Dabei haben wir uns oft tief in Besitz, Gedanken und Gefühle, Verlangen, Ablehnung, Anhaften und Festhalten-Wollen verheddert und unser […]

Posted in Buddhismus | Also tagged , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Wenn Banker weinen müssen

Charles Eisenstein – Ökonomie der Verbundenheit (Sacred Economics) Was könnte uns spätestens auf dem Sterbebett tief empfundene Freude bereiten, aus der wir im Frieden loslassen können? – Vielleicht die Erinnerung daran, dass wir im Laufe des Lebens aus tiefem Herzen geschenkt haben – und was wir angesichts des Todes anderen Menschen noch schenken können. Charles […]

Posted in Literatur Tipps | Also tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Mein Leben für euch

Ayya Khema – Nonne, Lehrerin und Meditationsmeisterin Ayya Khema praktizierte und lehrte als buddhistische Nonne und Meditationsmeisterin bis zu ihrem Tod 1997 die Lehre des Buddha. Sie war Gründerin des Projektes „Buddha-Haus„, einem Waldkloster im Allgäu. – Ihr Wirken in der Tradition des Theravada-Buddhismus war einzig- artig, ihr Vermächtnis bleibt unermesslich.

Posted in Buddhismus | Also tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Han Shan – Achtsamkeit

Han Shan mit Achtsamkeit als höchste Form des Selbstmanagements Zerstreuung und Besinnung – Haben oder Sein Innere Einkehr und Besinnung gelingen uns in einer zunehmend von Geschwindigkeit dominierten Welt gar nicht oder nur mühsam. Dadurch bleibt Bewusstheit – „was ist mir wirklich wichtig, was will ich eigentlich?“ – auf der Strecke oder gleich ganz im […]

Posted in Buddhismus | Also tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , 1 Comment